Vita Heike Göttling

Geboren wurde ich 1961 und bin mit drei älteren Geschwistern in behüteter Familie in einem kleinen Ort in der Nähe Braunschweigs aufgewachsen.

Schon im Alter von 12 Jahren hatte ich den Wunsch, Pädagogin zu werden. In dieser Lebensphase war ich bereits aktiv als Betreuerin im Spielkreis der Kirchengemeinde tätig. Nach Ende meiner Schulzeit ergriff ich zunächst den Beruf der Erzieherin und arbeitete mehrere Jahre in der offenen Kinder -und Jugendarbeit.

Nach der Geburt meiner beiden mittlerweile erwachsenen Söhne entschloss ich mich, das Studium der Sozialarbeit/Pädagogik aufzunehmen und studierte in Lüneburg und Braunschweig. Mit Beendigung des Studiums begann ich 1995 im Adoptions- und Pflegekinderdienst des Landkreises Gifhorn zu arbeiten.

2003 stieg ich nebenberuflich bei der "Jugendhilfe vor Ort" ein. Schnell wurde mir bewusst, wie sehr mir die Arbeit mit den Jugendlichen vor Ort am Herzen lag und ergriff 2007 die Chance, hauptberuflich bei der "Jugendhilfe vor Ort" tätig zu werden.

In den vergangenen 10 Jahren qualifizierte ich mich als Coach, Mediatorin und Hypnotherapeutin weiter.

Seit 01.07.2012 habe ich das Angebot genutzt und die "Jugendhilfe vor Ort" in eigener Regie übernommen.