Qualität

Durchgehende nächtliche Präsenz der MitarbeiterInnen in den Wohngruppen gewährleistet die Aufsicht und jederzeitige Ansprechbarkeit.

Die Betreuung wird von berufserfahrenen ErzieherInnen und SozialpädagogInnen durchgeführt. Im Bedarfsfall werden externe Spezialisten (Therapeuten, Psychologen, Beratungsstellen etc.) hinzugezogen.

Enge Kontakte zu Bildungsträgern, Schulen, Ausbildungs-betrieben und der Bundesagentur für Arbeit garantieren eine optimale Unterstützung bei Berufswahl und Ausbildung.

Durch intensive Eltern-/Familienarbeit kann eine Rückführung der Jugendlichen in den familiären Lebensbereich angebahnt werden.

Bei gelingender Verselbstständigung wechseln die jungen Menschen in eigene Wohnungen und können dort durch die ihnen vertrauten MitarbeiterInnen kontinuierlich weiter unterstützt werden.

Die überschaubare Größe unserer Einrichtung bedingt einen kleinen Verwaltungsaufwand und erleichtert somit direkte und schnelle Kommunikation.